Menu
0172/6071847 Sandra Scutti * 0177/4175007 Uli Seliger

Chakren

Das Wort Chakra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet „Rad“. Die Chakren sind sich spiralförmig drehende Energiewirbel entlang der Wirbelsäule. Sie öffnen sich jeweils nach vorne und hinten. Entlang der Wirbelsäule verlaufen auch die wichtigsten Energiemeridiane. Der vordere und der hintere, die alle anderen Energiemeridiane beherrschen. Im feinstofflichen Bereich verläuft also dort ein Energie-Kanal.

 

 

 

 

Die Chakren sind folgendermaßen verbunden:

 

 

Die Chakren, die miteinander verbunden sind, können auch jeweils über das andere, korrespondierende Chakra gereinigt werden.

Das Herzchakra liegt in der Mitte der sieben Chakren und verbindet die drei unteren mit den drei oberen Chakren. Das heißt, es ist die zentrale Verbindungsstelle aller Chakren untereinander. Eine Reinigung und Klärung des Herzchakras bewirkt immer auch eine Reinigung und Klärung aller anderen Chakren. Aus diesem Grund erhält es während der Sitzung die größte Aufmerksamkeit. 

Im Laufe des Lebens ziehen sich die Chakren durch Verunreinigung von Körper und Geist zusammen und werden schmal und undurchlässig. 

Ziel ist es, dass alle Chakren wieder weit und kugelförmig werden, so dass die Energie ungehindert fließen kann. Wenn dies der Fall ist, dann sind wir an unser wahres Potenzial angebunden, stehen voll in unserer Kraft, sind gesund auf allen Ebenen und können unsere Aufgabe hier auf der Erde voll erfüllen